PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH

Startseite » PM (Projekt/Portfolio Management) Branche » PM Softwarehersteller (Lösungen für Mittelbetriebe)

Kontakt

PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH
Bunsenstrasse 14
76135 Karlsruhe

Telefon: work +49 - (0)721 - 828 11 11
Telefax: fax +49 - (0)721 - 828 11 15


Sonstiges

Wir über uns
PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH bietet seit 1980 branchenunabhängige Software-Lösungen für Projekt- und Portfoliomanagement und erzielt regelmäßig beste Bewertungen bei unabhängigen Tool-Vergleichen.

Klassisches, agiles und hybrides PM mit PLANTA Project und PLANTA pulse.

Die erste Version der Multiprojektmanagement-Software PLANTA Project wurde unter dem Namen PPMS im Rahmen eines BMFT-Forschungsprojekts an der Universität Karlsruhe 1980 entwickelt.

Heute ist PLANTA-Software in den Bereichen IT, Forschung und Entwicklung, Maschinen- und Anlagenbau, Banken und Versicherungen, Automobilhersteller und -zulieferer bei ca. 55.000 Anwendern und über 550 Unternehmenslizensen vor allem in Deutschland, der Schweiz und anderen europäischen Ländern im Einsatz.

PLANTA begleitet seine Kunden mit einem ganzheitlichen Angebot von Software und Dienstleistungen: von der Beratung und Planung über die Implementierung bis zur Betreuung nach Einführung des Systems im Unternehmen. PLANTA steht bei der Weiterentwicklung seiner Produkte in engem Kontakt zu seinen Kunden. Die Produktentwicklung erfolgt am Stammsitz in Karlsruhe. In der Schweiz hat PLANTA einen Standort in Winterthur.

PLANTA Projects Stärken liegen in der Kombination von einem gut entwickelten Ressourcen- und Zeitmanagement-Modul mit schlüssigem Portfoliomanagement und Projektcontrolling-Funktionalität. Zu diesem Schluss kommen die Autoren der Studie "Project Management Software Systems - Requirements, Selection Process and Products" – die Projektmanagement-Software-Experten Dr. Mey Mark Meyer und Prof. Dr. Frederik Ahlemann.
Weitere Informationen zur Bestellung bei: Barc GmbH – Business Application Research Center (www.barc.de)

Projekte prozessorientiert planen

PLANTA Project bietet die Möglichkeit, Projekte prozessorientiert zu planen und zu steuern. Ein Standard-Prozessmodell entsprechend der DIN-Norm 69901-2 wird mitgeliefert. Weitere Standard-Prozessmodelle nach PMI und PRINCE2 lassen sich abbilden. Auch lassen sich - je nach Anforderungen des Unternehmens - kundenindividuelle Prozesse abbilden.


PLANTA Project im Überblick

Ihr Nutzen

· Überblick über Termine, Ressourcen, Kosten der Projekte im
Unternehmen
· Ressourcenengpässe können frühzeitig erkannt werden
· Gegensteuern bei Termin-/Ressourcenkonflikten ist rechtzeitig
möglich
· Kürzere Projektlaufzeiten
· Klare Definition von Verantwortlichkeiten
· Berechtigungen über Workflows
· Realistische Terminplanung aller Projekte
· Wirkung der Projekte untereinander sofort sichtbar
· Integriertes Projekt-Controlling mit stets aktuellen Daten
· Standardisierte Schnittstellen
· Software, die mitwächst


PLANTA Portfolio

Mit PLANTA Portfolio bietet PLANTA eine Lösung für die strategische Unternehmensplanung. Portfoliomanager werden von der standardisierten Verwaltung der Investitionsvorhaben bis zu deren kontrollierten Umsetzung unterstützt. Die zyklische Portfoliobildung in PLANTA Portfolio erlaubt Unternehmen, fundiert und zielorientiert ein abgestimmtes und realistisches Portfolio - auch jahresübergreifend - aufzustellen.

PLANTA Portfolio unterstützt alle Phasen des Portfoliomanagements, von der Festlegung der Bewertungskriterien über die Klassifikation von Ideen, Vorhaben und Projekten, deren Priorisierung bis hin zum Ziel- und Projektmonitoring.

PLANTA Portfolio bietet flexible Auswertungsmöglichkeiten der Projekte, Vorhaben und Ideen nach verschiedenen Bezugsgrößen, um beispielsweise entscheiden zu können, ob in ein Projekt weiter investiert werden sollte oder nicht. Stichtagsbezogene Portfolioauswertungen und Trendanalysen von Projektkosten und –erlösen können erstellt werden.

Nutzen von PLANTA Portfolio im Überblick

• Strategieorientierte und systematische Planung des
Projektportfolios nach validierten Kriterien
• Optimierung von Investitionsentscheidungen – Investition in
die „richtigen“ Projekte
• Planung und Einsatz von Ressourcen entsprechend dem geplanten Projektportfolio
• Frühzeitige Identifizierung von Chancen und Risiken
• Reduzierung der Anzahl Projekte auf das richtige Maß
Eintrag:
#719
Eingetragen am:
Montag, 31. Oktober 2011, 10:39 Uhr
Aktualisiert am:
Dienstag, 2. November 2021, 15:25 Uhr

Durch einen Klick auf die Icon können Sie diese Seite mit den Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerkes teilen.

Bewegen Sie bitte Ihren Mauszeiger über die angezeigten Sterne um dieses Unternehmen zu bewerten:

Screenshots werden bereitgestellt von Thumbshots.de

Der ERP-Guide ein Projekt der Fischers-Agentur und u. a. unter folgenden Domains erreichbar: www.erp-guide.de, www.erp-portal.de

ERP | ERP-Software | ERP-News | Enterprise-Resource-Planning | ERP-Lösungen | ERP-System  | ERP-Systeme | ERP-Enterprise-Resource-Planning | ERP-Gruppen