Experte für "Logistik unter SAP S/4HANA": FIS auf der IT-Onlinekonferenz

Auf der IT-Onlinekonferenz im Januar 2020 spricht der SAP Gold Partner FIS konkrete Handlungsempfehlungen für den Betrieb von Logistik-Software unter SAP S/4HANA aus. Im Rahmen der dritten Online-Konferenz des IT-Onlinemagazins von 28. Januar bis 06. Februar 2020 berichten SAP- und IT-Spezialisten in zahlreichen Expert-Talks über ihre Projekte und Erfahrungen. Als Intralogistik-Experte von FIS erklärt Martin Ochs anschaulich die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen für den Einsatz von Logistik-Software mit S/4HANA und spricht gezielte Empfehlungen aus. Auch 2020 ist die Migration auf das neue ERP-System SAP S/4HANA ein heiß diskutiertes Thema – nicht nur für den Logistik-Bereich. Einige Unternehmen haben den Umstieg bereits gewagt und Erfahrungen gesammelt. Auf der IT-Onlinekonferenz fassen Experten ihr Wissen aus der Praxis zusammen. Moderiert werden die Expert-Talks von Helge Sanden, Chefredakteur und Herausgeber des IT-Onlinemagazins. Im 60-minütigen Expert-Talk am 5. Februar 2020, 10:00 bis 11:00 Uhr, gibt Martin Ochs, Senior Solution Architekt bei FIS mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Berater und Projektleiter im Bereich Logistik, Antworten auf zahlreiche dringliche Fragen: Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Wechsel der Logistik-Software: vor, während oder nach der ERP-Transition? Welches Szenario ist das passende für die jeweiligen Voraussetzungen: Embedded oder dezentrales EWM? Welche Rolle spielt das SAP Stock Room Management? Anhand eines Vergleichs der verschiedenen Software-Optionen und der jeweiligen Vor- und Nachteile spricht er zukunftsweisende Empfehlungen für die Praxis aus. Zusätzlich gibt er den Teilnehmer*innen eine Checkliste an die Hand, als Entscheidungsgrundlage bei der Wahl der geeigneten Software. https://www.fis-gmbh.de/de/aktuelles-downloads/news-presse/detail/fis-im-expert-talk-logistik-szenarien-unter-sap-s4hana/ Über die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen und bildet das Dach der FIS-Gruppe. Innerhalb dieser sind über 700 Mitarbeiter/innen beschäftigt, um Unternehmen jeden Tag moderner, wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Der Schwerpunkt von FIS liegt in SAP-Projekten und der Entwicklung effizienter Lösungen, welche die Digitalisierung in Unternehmen vorantreiben. Als eines der führenden SAP-Systemhäuser in der Region D-A-CH ist FIS mit der Komplettlösung FIS/wws im Technischen Großhandel Marktführer. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Medienwerft deckt FIS das komplette SAP-Themenspektrum für den Bereich Customer Experience (CX) ab. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Das Tochterunternehmen FIS-SST ist kompetenter Ansprechpartner für Projekte rund um das Thema Nearshoring. Kollaborative Lösungen für die komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf gemeinsamen Plattformen werden im Tochterunternehmen FIS-iLog entwickelt. Kontakt und weitere Informationen: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH Eva Baumeister Röthleiner Weg 1 D-97506 Grafenrheinfeld T +49 9723 / 9188-0 E marketing@fis-gmbh.de https://www.fis-gmbh.de

Tags:
Keine
Datum:
Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:15 Uhr
Rivva:
Was sagen die anderen dazu?

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Einträge und die Kommentare können Sie kostenlos per RSS-Feed mitnehmen.

Der ERP-Guide ein Projekt der Fischers-Agentur und u. a. unter folgenden Domains erreichbar: www.erp-guide.de, www.erp-portal.de

ERP | ERP-Software | ERP-News | Enterprise-Resource-Planning | ERP-Lösungen | ERP-System  | ERP-Systeme | ERP-Enterprise-Resource-Planning | ERP-Gruppen