Prozessintegrationslösung FIS/xee Next Generation zertifiziert für SAP S/4HANA On-Premise

Die Interface Software CA-EDI 4.0 für das Product FIS/xee Business- and Process Integration 2018 ist von der SAP SE erfolgreich für SAP S/4HANA On-Premise 1709 zertifiziert worden. IT-Systeme, Geschäftsprozesse, Kunden und Lieferanten lassen sich mit der EDI-Lösung FIS/xee Next Generation erfolgreich in die neue SAP-Produktgeneration integrieren. Um unterschiedliche IT-Systeme nahtlos für einen reibungslosen Datenaustausch mit Geschäftspartnern sowie intern zu verbinden, müssen EDI-Tools alle gängigen Standards und Formate beherrschen. Sie müssen ferner in der Lage sein, die neuesten Versionen der für den Datenaustausch relevanten Systeme einzubinden. Erst im Frühjahr 2017 hatte FIS/xee die Zertifizierung für OFTP2 von der Odette erhalten und erfüllt damit alle Voraussetzungen für einen schnellen Datenaustausch im Automobilsektor. FIS/xee wird dabei auch im SAP-ERP-Umfeld höchsten Standards gerecht und wird bereits über Jahre erfolgreich von vielen Unternehmen eingesetzt. Das jüngste SAP-Zertifikat bestätigt der FIS/xee Business- and Process Integration 2018 die erfolgreiche Integration in SAP S/4HANA On-Premise 1709 und das Handling einfacher und multipler IDocs.

In Zeiten der digitalen Transformation wird es für Unternehmen immer wichtiger, systemübergreifende Prozesse zu implementieren. Durch die Anbindung heterogener Drittsystemen an die neue Produktgeneration S/4HANA gestalten Unternehmen ihre Prozesse durchgängig und digital, Abläufe beschleunigen sich und die Unternehmen verschaffen sich erhebliche Wettbewerbsvorteile. Über die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen und bildet das Dach der FIS-Gruppe. Innerhalb dieser sind über 600 Mitarbeiter/innen beschäftigt, um Unternehmen jeden Tag moderner, wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Der Schwerpunkt der FIS liegt in SAP-Projekten und der Entwicklung effizienter Lösungen, welche die Digitalisierung in Unternehmen vorantreiben. Als eines der führenden SAP-Systemhäuser in der D-A-CH-Region ist FIS mit der Komplettlösung FIS/wws im Technischen Großhandel Marktführer. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Medienwerft deckt FIS das komplette SAP-Themenspektrum für den Bereich Customer Engagement and Commerce (CEC) ab. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Das Tochterunternehmen FIS-SST ist kompetenter Ansprechpartner für Projekte rund um das Thema Nearshoring. Kollaborative Lösungen für die komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf gemeinsamen Plattformen werden im Tochterunternehmen FIS-iLog entwickelt. Kontakt und weitere Informationen: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH Eva Baumeister Röthleiner Weg 1 D-97506 Grafenrheinfeld T +49-9723 / 9188-0 E marketing@fis-gmbh.de www.fis-gmbh.de

Tags:
Keine
Datum:
Dienstag, 5. Juni 2018, 16:49 Uhr
Rivva:
Was sagen die anderen dazu?

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Einträge und die Kommentare können Sie kostenlos per RSS-Feed mitnehmen.

Der ERP-Guide ein Projekt der Fischers-Agentur und u. a. unter folgenden Domains erreichbar: www.erp-guide.de, www.erp-portal.de

ERP | ERP-Software | ERP-News | Enterprise-Resource-Planning | ERP-Lösungen | ERP-System  | ERP-Systeme | ERP-Enterprise-Resource-Planning | ERP-Gruppen