Erweiterte Archivlösung von KGS verfügbar

KGS ergänzt mit einem neuen Produkt seine Lösungssuite: Die KGS WebAPI fungiert als Verbindung individueller Fachanwendungen mit der im SAP-Umfeld etablierten Archivierungslösung von KGS. Die API ist als WebService ausgelegt und kann unabhängig von Programmiersprachen angebunden werden. Somit können künftig beliebige Anwendungen ihre Dokumente und Daten über Webtechnologien im KGS ContentServer4Storage archivieren bzw. darin recherchieren. Der Unterbau des Non-SAP-Archivs ist derselbe wie bei den bisherigen KGS-Lösungen im SAP-Bereich und zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Performance aus. Über die neue API lassen sich auch Kundenportale anbinden; Unternehmen können auf Basis der KGS-eigenen Lizensierungsregeln beliebige Lösungsszenarien aufzubauen. Voraussetzung für den Einsatz der Lösung: Dokumente werden mit einer eindeutigen ID archiviert, über die sie später wiedergefunden werden können. Das Dokument kann dann direkt in der Fachanwendung/im Kundenportal angezeigt oder weiter verarbeitet werden. Mit der neuen WebAPI und dem KGS ContentServer4Storage hat KGS vor kurzem bei einem der größten Energieversorgungsunternehmen Deutschlands einen Archivdienst realisiert, über den nun beliebig viele Nutzer performanten Zugriff auf Millionen von Dokumente haben.

Über KGS Software GmbH & Co. KG Die KGS GmbH & Co. KG Software mit Hauptsitz in Neu-Isenburg steht für höchste Kompetenz im Bereich SAP-Archivierung und -Dokumentenmanagement. Top-Unternehmen weltweit setzen auf KGS-Lösungen, wenn es um die Archivierung im SAP-Umfeld geht. Die Produkte der KGS reichen vom High-Performance SAP-Archiv über ILM und Document Capturing bis hin zur vollautomatisierten SAP Archiv-Migration. Drittsoftwareanbietern bietet KGS einheitliche, hochwertige und Release-stabile Schnittstellen und professionelle Beratungsleistungen zur technischen Integration. Seit 2005 ist die KGS SAPs weltweiter Outsourcingpartner für SAP ArchiveLink-und ILM-Schnittstellenzertifizierung; als globaler SAP Value Add Solutions Partner erstreckt sich die internationale Top-Kundenbasis über die USA, Kanada, Afrika, Australien, Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus in fast alle europäischen Länder. Kontakt und weitere Informationen: KGS Software GmbH & Co. KG Jochem Brost, Team Manager Marketing Dornhofstraße 38 A, 63263 Neu-Isenburg +49 6102 8128522 jochem.brost@kgs-software.com http://www.kgs-software.com

Tags:
Keine
Datum:
Mittwoch, 7. März 2018, 09:07 Uhr
Rivva:
Was sagen die anderen dazu?

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Einträge und die Kommentare können Sie kostenlos per RSS-Feed mitnehmen.

Der ERP-Guide ein Projekt der Fischers-Agentur und u. a. unter folgenden Domains erreichbar: www.erp-guide.de, www.erp-portal.de

ERP | ERP-Software | ERP-News | Enterprise-Resource-Planning | ERP-Lösungen | ERP-System  | ERP-Systeme | ERP-Enterprise-Resource-Planning | ERP-Gruppen